CD & DVD-REVIEWS:

AMON AMARTH - The Pursuit Of Vikings

Die schwedischen Metal-Wikinger AMON AMARTH liefern dieser Tage eine Live-Vollbedienung der Extraklasse, wie man HIER nachlesen kann.

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

BILDERSTRECKE:

UFO in der Matrix Bochum

Inzwischen sehen Sänger Phil Mogg und seine Langzeit-Mitstreiter fast aus wie rockende Dörrpflaumen: Ziemlich faltig. Aber eben rockende, denn das kann die britische Altherrencombo noch immer vortrefflich, wie sie 5. Mai in der Bochumer Matrix demonstrierte. Die Truppe, die inzwischen nach dem Abgang von Langzeitbassist Pete Way aktuell aus Paul Raymond, Phil Mogg, Vinnie Moore, Andy Parker und dem Tour-Tieftöner Rob de Luca besteht, gab eine überzeugende Schaffensprobe. Neben unsterblichen Klassikern wie „Rock Bottom“ oder „Doctor, Doctor“ (Zugabe) gab es auch Kostenproben der aktuellen Scheibe „Seven Deadly“. Wirklich überzeugend. Im Fernduell mit Ex-Gitarrero Michael Schenker, der kurz vorher in Krefeld gastiert hatte, wurde knapp gewonnen. Eine Bilderstrecke gibt es HIER.