CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

BILDERSTRECKE:

UFO in der Matrix Bochum

Inzwischen sehen Sänger Phil Mogg und seine Langzeit-Mitstreiter fast aus wie rockende Dörrpflaumen: Ziemlich faltig. Aber eben rockende, denn das kann die britische Altherrencombo noch immer vortrefflich, wie sie 5. Mai in der Bochumer Matrix demonstrierte. Die Truppe, die inzwischen nach dem Abgang von Langzeitbassist Pete Way aktuell aus Paul Raymond, Phil Mogg, Vinnie Moore, Andy Parker und dem Tour-Tieftöner Rob de Luca besteht, gab eine überzeugende Schaffensprobe. Neben unsterblichen Klassikern wie „Rock Bottom“ oder „Doctor, Doctor“ (Zugabe) gab es auch Kostenproben der aktuellen Scheibe „Seven Deadly“. Wirklich überzeugend. Im Fernduell mit Ex-Gitarrero Michael Schenker, der kurz vorher in Krefeld gastiert hatte, wurde knapp gewonnen. Eine Bilderstrecke gibt es HIER.