CD & DVD-REVIEWS:

Alice Cooper - At The Olympia Paris

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

OHRENFEINDT - Tanz nackt

Die Truppe um Chris Laut legt mit „Tanz nackt“ nunmehr Studioalbum Nr. 8 vor. Nicht schlecht, aber aber Rock’n‘Roller aus St. Pauli haben auch schon mal überzeugender abgeliefert, findet unser Rezensent.

STATUS QUO - Royal Albert Hall & Wacken

Francis Rossi ist – auch nach dem Ableben von Langzeit-Partner Rick Parfitt – noch voller Tatendrang. Mit den Rest-QUO serviert der letzte verbliebene Bandgründer dieser Tage gleich zwei Live-Alben. Überzeugen kann keins der beiden, findet unser Rezensent.

FLOOR JANSEN (rechts) und JOACIM CANS gaben das Phantom der Oper. Fotos: Niels Holger Schmidt
FLOOR JANSEN (rechts) und JOACIM CANS gaben das Phantom der Oper. Fotos: Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKEN:

Christmas Metal Symphony in Bochum

Stark: CHUCK BILLY.
Stark: CHUCK BILLY.

Gleich sechs hochkarätige Metal-Shouter nebst Symphonieorchester hatten gerufen, aber gekommen waren nur wenige hundert Fans. Bei der Christmas Metal Symphony war im Ruhrkongress Bochum am 18. Dezember noch reichlich Platz.

Und dass die Daheimgebliebenen Epochales versäumt hätten, konnte man auch nicht behaupten. Dabei war die Papierform beeindruckend: JOEY BELLADONNA von ANTHRAX, FLOOR JANSEN von NIGHTWISH, EX-ACCEPT-Röhre UDO DIRKSCHNEIDER, JOACIM CANS von HAMMERFALL, die ex-HELLOWEEN und heutige UNISONIC-Sirene MICHAEL KISKE sowie TESTAMENT-Frontschwein CHUCK BILLY gaben sich die Ehre. Für kompetente Begleitung sorgte die sechsköpfige Metalband METALFORCE 1 und ein 32 köpfiges klassisches Orchester, geleitet von Marcel Heijnen.

Allerdings machten die Verantwortlichen aus diesem Großaufgebot zu wenig. Das Orchester blieb über weite Strecken stumm, die wenigen Orchester-Arrangements hinterließen keinen besonderen Eindruck. Viele der Hits aus dem Repertoire der Gaststars wurden handwerklich ordentlich und außerordentlich konventionell von der Backing Band runtergenudelt. Kann man haben, muss man aber auch nicht. Neben Gassenhauern von ANTHRAX, NIGHTWISH, ACCEPT, HELLOWEEN oder TESTAMENT gab es immer mal wieder ein Klassiker-Cover von HEART, AC/DC oder BLACK SABBATH. Die Krönung war das Duett "Phantoms der Oper" von FLOOR JANSEN und JOACIM CANS. Der Titel „Christmas Metal Symphony“ kann jedoch allenfalls kalendarische Hintergründe haben. Bis auf das wiederum sehr konventionelle „Stille Nacht“-Finale war von metallischen Weihnachtsklängen keine Spur. Der geneigte Zuhörer wünschte sich da einfach mal die originelle Thrash-Fassung des Songs von CHUCK BILLYInsgesamt handwerklich ordentlich aber musikalisch eher enttäuschend. -nhs

 

BILDERSTRCEKEN:

JOEY BELLADONNA

FLOOR JANSEN

UDO DIRKSCHNEIDER

JOACIM CANS

MICHAEL KISKE

CHUCK BILLY

GRAND FINALE

METALFORCE 1

 

Christmas Metal Symphony, Bochum2013_19
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_31
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_01
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_02
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_03
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_04
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_11
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_12
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_13
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_14
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_15
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_16
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_26
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_27
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_28
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_29
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_30
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_32
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_33
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_34
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_35
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_37
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_44
Christmas Metal Symphony, Bochum2013_36