CD & DVD-REVIEWS:

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

FEUERENGEL machten ihrem Namen Ehre. FOTOS (2): Niels Holger Schmidt.
FEUERENGEL machten ihrem Namen Ehre. FOTOS (2): Niels Holger Schmidt.

BILDERSTRECKE:

Fast echt: die 1. Hagener Rocknacht

DEMON'S EYE gaben mit DAVID READMAN DEEP PURPLE.
DEMON'S EYE gaben mit DAVID READMAN DEEP PURPLE.

Nicht ganz, aber fast echt: Bei der 1. Hagener Rocknacht in der GUT GEFÜLLTEN Stadthalle, gaben sich Beinahe-Rockgiganten ein Stelldichein. Welchem Musikfreund läuft bei Namen wie DEEP PURPLE, MOTÖRHEAD und RAMMSTEIN nicht das Wasser im Mund zusammen. Na gut: selber waren weder IAN GILLAN, noch LEMMY KILMISTER oder TILL LINDEMANN am Start.

 

Letzterer wurde mit seinen Mitstreitern sowie reichlich Blitz und Donner nebst passender Kostüme aber von FEUERENGEL vertreten, die große Bühnendeko, reichlich Pyros und eine fette Show auffuhren. Selbst wenn man den Songs von RAMMSTEIN nichts abgewinnen kann: Der Auftritt war aller Ehren wert und wurde vom Auditorium gefeiert.

Zuvor waren die vorzüglichen DEMON'S EYE in die Fußstapfen von BLACKMORE, LORD & CO getreten. Gesanglich hatten sie gar DAVID READMAN von PINK CREAM 69 angeheuert, der für sein an DAVID COVERDALE erinnerndes Organ bekannt ist. musikalisch lieferte die Truppe neuerlich einen erstaunlichen Beweis dafür ab, wie nah man dem Originalsound kommen kann.

 

Eröffnet wurde der Abend von Aces High MOTÖRBLAST um den ehemaligen ACCUSER-Thrasher Dr. Ape. Klanglich und optisch kam auch dieses Trio dem großen Vorbild  nahe. Aber gesanglich ist LEMMY einfach nicht zu kopieren. Deshalb Abzüge in der B-Note. -nhs

 

BILDERSTRECKE: FEUERENGEL

FEUERERNGEL, HAGEN2013_01
FEUERERNGEL, HAGEN2013_02
FEUERERNGEL, HAGEN2013_03
FEUERERNGEL, HAGEN2013_04
FEUERERNGEL, HAGEN2013_05
FEUERERNGEL, HAGEN2013_06
FEUERERNGEL, HAGEN2013_07
FEUERERNGEL, HAGEN2013_08
FEUERERNGEL, HAGEN2013_09
FEUERERNGEL, HAGEN2013_10
FEUERERNGEL, HAGEN2013_11
FEUERERNGEL, HAGEN2013_12

BILDERSTRECKE: DEMON'S EYE

DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_15sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_01
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_02
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_03
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_04
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_05
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_06sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_07sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_08sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_09sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_10sw
DEMONS EYE & DAVID READMAN, Hagen_11sw

BILDERSTRECKE: MOTÖRBLAST

MOTÖRBLAST, Hagen_01
MOTÖRBLAST, Hagen_02
MOTÖRBLAST, Hagen_03
MOTÖRBLAST, Hagen_04
MOTÖRBLAST, Hagen_05