CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

BILDERSTRECKE:

IMPERIAL STATE ELECTRIC in der Zeche Carl

Ein klingendes Lebenszeichen gab am 2. April Ex-HELLACOPTERS Sänger Nicke Andersson in der Zeche Carl. Mit seinem neuen Projekt IMPERIAL STATE ELECTRIC rockte er das Haus.Deutlich rotziger als auf der aktuellen etwas schwachbrüstigen Scheibe “Pop War” ging Andersson mit seinen Mitstreitern sind Dolf de Borst am Bass, Tobias Egge an der Gitarre und Thomas Eriksson an der Schießbude zur Sache. In dieser Fassung erinnerte der neuer Mix aus Rock n’ Roll und Powerpop schon eher an Anderssons Ex-Kapelle. Eine Bilderstrecke gibt es HIER. Ganz ordentlich, wenn auch etwas schräg eröffnet wurde der Abend von den schwedischen Genre-Kollegen SATAN TAKES A HOLIDAY.