CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

MARK GALLAGHER rockte ab...
MARK GALLAGHER rockte ab...

BILDERSTRECKE:

RAVEN rocken das Turock

...und sein Bruder John stand nicht nach.
...und sein Bruder John stand nicht nach.

Sie sind schon beinahe ältere Herrschaften: Der Briten-Dreier RAVEN mit den Brüdern JOHN GALLAGHER an Gesang und BASS, MARK GALLAGHER an der Gitarre und JOE HASSELVANDER an der Schießbude ist zwar schon seit den frühesten Tagen der New Wave of British Heavy Metal unterwegs. Allerdings haben die Herren noch wirklich Dampf auf dem Kessel. Bei ihrem Gastspiel im Turock im Februar 2013 rockten die drei Briten das Haus. Kunststück: Haben sie doch Klassiker-Alben wie „Rock Until You Drop“, „Wiped Out“ und „All For One” im Bestand. Und an der energiegeladenen Darbietung gab es auch nix zu motzen. Von wegen ältere Herrschaften: Großartiger Konzertabend!

Eine BILDERSTRECKE gibt es HIER.