CD & DVD-REVIEWS:

DANZIG – Black Laden Crown

Das erste DANZIG Album mit ausschließlich neuen Songs seit sieben Jahren serviert und Glenn DANZIG - und macht damit eine historische Bauchlandung, findet unser Rezensent.

DEEP PURPLE – inFinite

Die britischen Rock-Giganten DEEP PURPLE legen mit „inFinite“ Album Nr. 20 vor. Ein ziemlich gelungenes, entspanntes Alterswerk - und vielleicht das letzte, mutmaßt unserer Rezensent HIER:

CHICKENFOOT – Best + Live

Die All-Star-Truppe CHICKEN- FOOT hat ne neue Scheibe, so mehr oder weniger zumindest. Was von dem Best Of und Live-Doppelschlag zu halten ist, steht HIER:

BÜHNENNOTIZEN:

DOUBLE CRUSH SYNDROME live in Düsseldorf

DOUBLE CRUSH SYNDROME haben ein starkes Album abgeliefert. Aber schaffen sie den Live-Test? Das beantwortet unser Rezensent HIER.

Stimme in absolutem Top-Format. John Prakesh Fotos (5) Niels Holger Schmidt
Stimme in absolutem Top-Format. John Prakesh Fotos (5) Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKE:

SHAKRA im Turock

Nicht zu viel versprachen die eidgenössischen Hardrocker SHAKRA vor ihrem Gastspiel am 13. April im Essener Turock: Ein „Powerplay“ hatten sie gemäß des Titels der aktuellen Scheibe angekündigt. Und das gab es auch.

Blendend aufgelegt waren Sänger John Prakesh, Thom Blunier und Thomas Muster an den Gitarren, Dominik Pfister am Bass und Roger Tanner am Schlagzeug in dem gut gefüllten Essener Club. Tight eingespielt, drückend, groovend, krachend. Das Quintett lieferte alles, was zu modernem Hardrocksound gehört. Und John Prakesh ist eine Stimme in absolutem Top-Format. Nach einem strammen Programm  mit Knallern wie der Eröffnungsnummer „Dream of Mankind“  oder „Back On Track“ stand am Ende noch ein Zugabenblock u.a. mit „Trigger“ und Ashes to Asches“ auf der Setliste der Emmentaler Hardrocker. Hörenswert. Eine große Bilderstrecke gibt es HIER. -nhs