CD & DVD-REVIEWS:

AVANTASIA – Moonglow

Tobias Sammet ist bekanntlich ziemlich rührig. Auf „Moonglow“ wartet er mit reichlich Bombast und Promis auf. WEITERLESEN

JOHN DIVA: Mama Said Rock Is Dead

Mit ihrem Debütalbum schauen die als erstklassige Live-Unterhalter bekannten JOHN DIVA & The Rockets Of Love dieser Tage ums Eck.. Ganz schön viel 80er, findet unser Rezensent.

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

Walter Trout - Survivor Blues

Doppeldeutig kommt Walter Trout bei seiner aktuellen Scheibe „Survivor Blues” um die Ecke, ist er doch vor nicht also langer Zeit selbst dem Tod gerade noch von der Schüppe gesprungen. Hier erweckt er aber (fast) vergessene Blues-Perlen zu neuem Leben, wie man HIER lesen kann.

THUNDER - Please Remain Seated

Die britischen Classic-Rocker THUNDER liefern ja regelmäßigen überzeugend erstklassige Hardwurstware ab. Diesmal sind sie allerdings ungewohnt ruhig unterwegs, wie man HIER lesen kann.

THE ANSWER bärenstark im Luxor. Fotos (5): Niels Holger Schmidt
THE ANSWER bärenstark im Luxor. Fotos (5): Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKE:

THE ANSWER im Luxor

Einen vorzüglichen Eindruck hinterließen die Nordiren THE ANSWER am 1. November im Kölner Luxor. Es gab 90 Minuten bluesgetränktem Hardrock der Machart LED ZEPPELIN oder FREE mit modernem Einschlag vom aller Feinsten. Neben neuen Songs, wie dem Titeltrack ihres jüngsten Albums „New Horizon“, boten Sänger Cormac Neeson, Bassist Micky Waters, Schlagzeuger James Heatley sowie Gitarrist Paul Mahon auch einen kurzen Durchmarsch durch ihr bisheriges Schaffen. So trugen sie etwa das ruhige "Nowhere Freeway" vom "Revival"-Album oder das Bluesmonster "Preachin'" von der "Everyday Demons"-LP vor, das den Abend beschloss. Großartige Show mit grandiosem Gesang von Neeson und einer Monster-Rhythmusabteilung.

Ordentlich eröffnet wurde der Abend im Luxor vom Aussie-Rotzrock-Trio TRACER, die stellenweise überraschend stark an SOUNDGARDEN erinnerten. –nhs/NF

Eine große THE ANSWER-Bilderstrecke gibt es HIER.