CD & DVD-REVIEWS:

D-A-D – A Prayer For The Loud

Satte acht Jahre lang haben uns D-A-D auf eine neue Studioscheibe warten lassen. Ob sich das Warten gelohnt hat, steht HIER.

WHITESNAKE - Flesh & Blood

David Coverdale ist bekanntlich auch schon 67 Lenze alt und marschiert inzwischen auf künstlichen Knien auf die Bühnen dieser Welt. Dennoch überrascht der alte Herr unseren Rezensenten auf „Flesh & Blood” ausgesprochen positiv.

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien) Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

Yngwie Malmsteen – Blue Lightning

Mit seinem neuen Album „Blue Lightning“ widmet sich Yngwie Malmsteen diesmal dem Blues. Oder zumindest das, was er dafür hält – und scheitert dabei grandios, findet zumindest unser Rezensent.

Robin Trower - Coming Closer To The Day

Die britische Blues(Rock) Legende Robin Trower liefert mit „Coming Closer To The Day“ auch mit 74 Lenzen noch immer kreativ ab, findet unser Rezensent.

THE ANSWER bärenstark im Luxor. Fotos (5): Niels Holger Schmidt
THE ANSWER bärenstark im Luxor. Fotos (5): Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKE:

THE ANSWER im Luxor

Einen vorzüglichen Eindruck hinterließen die Nordiren THE ANSWER am 1. November im Kölner Luxor. Es gab 90 Minuten bluesgetränktem Hardrock der Machart LED ZEPPELIN oder FREE mit modernem Einschlag vom aller Feinsten. Neben neuen Songs, wie dem Titeltrack ihres jüngsten Albums „New Horizon“, boten Sänger Cormac Neeson, Bassist Micky Waters, Schlagzeuger James Heatley sowie Gitarrist Paul Mahon auch einen kurzen Durchmarsch durch ihr bisheriges Schaffen. So trugen sie etwa das ruhige "Nowhere Freeway" vom "Revival"-Album oder das Bluesmonster "Preachin'" von der "Everyday Demons"-LP vor, das den Abend beschloss. Großartige Show mit grandiosem Gesang von Neeson und einer Monster-Rhythmusabteilung.

Ordentlich eröffnet wurde der Abend im Luxor vom Aussie-Rotzrock-Trio TRACER, die stellenweise überraschend stark an SOUNDGARDEN erinnerten. –nhs/NF

Eine große THE ANSWER-Bilderstrecke gibt es HIER.