CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

UFO rocken das Kubana, Fotos (5); Onkel Hotte
UFO rocken das Kubana, Fotos (5); Onkel Hotte

BILDERSTRECKE:

UFO in Siegburg

Diese Band ist wirklich ein Phänomen: Auch nach mehr als vier Jahrzehnten auf der Bühne sind UFO nicht kaputt zu kriegen. Als vorletztes Konzert ihrer Mammut-Tournee über mehrere Kontinente rockten Sänger Phil Mogg, Gitarrist und Keyboarder Paul Raymond, Gitarrist Vinnie Moore, Schlagzeuger Andy Parker und Rob De Luca am Bass als Dauervertretung von Pete Way am 13. Juni das Kubana in Siegburg. Mit einem Programm aus Klassikern wie "Doctor Doctor", "Rock Bottom", "Shoot Shoot" und "Too Hot To Handle", angereichert durch zwei Stücke vom jüngsten Album "Seven Deadly" - nämlich "Fight Night" und "Wonderland" - brachten die Alt-Rocker die 400 Leute im proppenvollen Club in Wallung. Unglaublich, mit wieviel Spielfreude die Band zur Sache ging und auf der Bühne herumflachste, als würde man sich gerade für eine neue Tour warmspielen. In dieser Form kann UFO jederzeit bei den Classicrockfans landen. - Onkel Hotte

Eine Bilderstrecke gibt es HIER: