CD & DVD-REVIEWS:

AMON AMARTH - The Pursuit Of Vikings

Die schwedischen Metal-Wikinger AMON AMARTH liefern dieser Tage eine Live-Vollbedienung der Extraklasse, wie man HIER nachlesen kann.

SLASH - Living The Dream

Mit „Living The Dream” hat Slash sein viertes Soloalbum und das dritte mit seinen Sänger Myles Kennedy am Start. Was davon zu halten ist steht HIER.

Alice Cooper - At The Olympia

Im vergangenen Jahr hat Schock-Rocker-Opa Alice Cooper mit dem Studioalbum „Paranormal" ja noch unter Beweis gestellt, dass er noch nicht reif für die Rente ist. Jetzt überzeugt er noch mit einem Doppel-Live-Dokument vom Tour-Finale.

ALCATRAZZ - Live In Japan 1984

Anfang 1984 tourte ex-RAINBOW und MSG-Röhre Graham Bonnet mit seiner Truppe ALCATRAZZ durch Japan. Im Schlepptau  Yngwie J. Malmsteen. Die Show aus dem Nakano Sun Plaza wird nun erweitert und überarbeitet wiederveröffentlicht. Lohnende Anschaffung, findet unser Rezensent.

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

BILDERSTRECKE:

VANDERBUYST im Turock

Ihre mittlerweile dritte Scheibe „The Flying Dutchmen“ stellten die Holländer VANDERBUYST am 8. Dezember im Essener Turock vor – und überzeugten neuerlich.

 

Klassischen Heavy Rock der Machart THIN LIZZY, SAMSON oder UFO liefert der Holland-Dreier seit mittlerweile vier Jahren. Neben wirklich tollen Scheiben hat sich die Truppe um Gitarrenmann Willen Verbuyst inzwischen den Ruf einer vorzüglichen Liveband erspielt. Das untermauerten die Band im Turock. Neben Songs wie dem tollen Titeltrack der neuen Scheibe oder dem mitreißenden „Never Be Clever“ oder „In Dutch“ gab es auch reichlich Material von den Vorgängerscheiben. Immer ohne Allüren, dafür aber mit Schmackes vorgetragen. Ein paar Minuten mehr Spielzeit hätten es aber für einen Headliner sein dürfen, zumal die Truppe diesmal auf den sonst häufig präsentierten Cover ihrer Helden THIN LIZZY oder UFO verzichteten. Geiler Konzertabend. Eröffnet hatten den die überraschend überzeugenden Belgier BLIKSEM und die eher durchwachsenen Kanadier CAULDRON.

 

Mehr Bilder gibt es hier.

VANDERBUYST