CD & DVD-REVIEWS:

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien)  neue Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

AVANTASIA – Moonglow

Tobias Sammet ist bekanntlich ziemlich rührig. Auf „Moonglow“ wartet er mit reichlich Bombast und Promis auf. WEITERLESEN

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

THUNDER - Please Remain Seated

Die britischen Classic-Rocker THUNDER liefern ja regelmäßigen überzeugend erstklassige Hardwurstware ab. Diesmal sind sie allerdings ungewohnt ruhig unterwegs, wie man HIER lesen kann.

BILDERSTRECKE:

VANDERBUYST im Turock

Ihre mittlerweile dritte Scheibe „The Flying Dutchmen“ stellten die Holländer VANDERBUYST am 8. Dezember im Essener Turock vor – und überzeugten neuerlich.

 

Klassischen Heavy Rock der Machart THIN LIZZY, SAMSON oder UFO liefert der Holland-Dreier seit mittlerweile vier Jahren. Neben wirklich tollen Scheiben hat sich die Truppe um Gitarrenmann Willen Verbuyst inzwischen den Ruf einer vorzüglichen Liveband erspielt. Das untermauerten die Band im Turock. Neben Songs wie dem tollen Titeltrack der neuen Scheibe oder dem mitreißenden „Never Be Clever“ oder „In Dutch“ gab es auch reichlich Material von den Vorgängerscheiben. Immer ohne Allüren, dafür aber mit Schmackes vorgetragen. Ein paar Minuten mehr Spielzeit hätten es aber für einen Headliner sein dürfen, zumal die Truppe diesmal auf den sonst häufig präsentierten Cover ihrer Helden THIN LIZZY oder UFO verzichteten. Geiler Konzertabend. Eröffnet hatten den die überraschend überzeugenden Belgier BLIKSEM und die eher durchwachsenen Kanadier CAULDRON.

 

Mehr Bilder gibt es hier.

VANDERBUYST