CD & DVD-REVIEWS:

URIAH HEEP - Living The Dream

Andere Rock-Dinos nehmen die Rockerrente in den Blick, URIAH HEEP legen mit „Living The Dream“ Studioalbum Nr. 25 (!) vor - und klingen dabei so gar nicht nach Rentnerband.

Eric Clapton: Life In 12 Bars (Soundtrack)

Dieser Tage schaut Eric Clapton in dem Dokumentarfilm „Life In 12 Bars“ auf sein Leben und seine Ausnahmekarriere zurück. Auch der Soundtrack hat es in sich, findet unser Rezensent.

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

Grandios: ANNIHILATOR. Fotos: Niels Holger Schmidt
Grandios: ANNIHILATOR. Fotos: Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKEN:

DONG Open Air 2014

Headliner des ersten Tages: GRAVE DIGGER.
Headliner des ersten Tages: GRAVE DIGGER.

Vom 17. bis 19. Juli wurde es auf der Halde Norddeutschland in Neukirchen-Vluyn wieder laut: Das Dong Open Air blies die Graßhüpfer von der Bergspitze.

Am ersten Abend machte das unter anderem der Headliner GRAVE DIGGER. Die Gladbecker lieferten ordnungsgemäß und ohne große Überraschungen ab. Ordentlich, auch wenn Fronter Chris Boltendahl natürlich noch immer kein Goldkehlchen ist. Heimlicher Headliner des Abends: Die Mönchengladbacher MOTORJESUS. Die rockten ganz uneitel das Haus, oder besser: das Zelt. Punktsieger.

Chef am zweiten Tag: Die Thrasch-Ahornblätter ANNIHILATOR. Jeff Waters & Begleitung zeigten, wer an diesem Wochenende der Bergkkönig war. Top Leistung.

Am Schlusstag konnten die Zuhörer erstmalig die runderneuerten ARCH ENEMY bestaunen. Neuzugang Alissa White-Gluz vertrat die ausgestiegene Sängerin Angela Gossow ordnungsgemäß, ohne Gossows Charisma heranzureichen.

Etwas unangenehme Begleiterscheinung des Festivalgeschehens: Unfassbare Müllberge und verdrecke Chemie-Klos. Hier sollten sich die Veranstaltung in Sachen Entsorgung für das kommende ein paar Gedanken machen. Ansonsten: Schönes Festival. Unten erste Bilderstrecken von der Hitzeschlacht am Mont DONG. Später mehr Bilder an dieser Stelle. -nhs

 

 

BILDERSTRECKE: ARCH ENEMY

ARCH ENEMY, DONG 2014_06
ARCH ENEMY, DONG 2014_07
ARCH ENEMY, DONG 2014_08
ARCH ENEMY, DONG 2014_09
ARCH ENEMY, DONG 2014_10
ARCH ENEMY, DONG 2014_11
ARCH ENEMY, DONG 2014_12
ARCH ENEMY, DONG 2014_13
ARCH ENEMY, DONG 2014_14
ARCH ENEMY, DONG 2014_15
ARCH ENEMY, DONG 2014_16
ARCH ENEMY, DONG 2014_17
ARCH ENEMY, DONG 2014_18
ARCH ENEMY, DONG 2014_19
ARCH ENEMY, DONG 2014_20
ARCH ENEMY, DONG 2014_21
ARCH ENEMY, DONG 2014_99
ARCH ENEMY, DONG 2014_01
ARCH ENEMY, DONG 2014_02
ARCH ENEMY, DONG 2014_04
ARCH ENEMY, DONG 2014_05

BILDERSTRECKE: ANNIHILATOR

ANNIHILATOR, DONG 2014_12
ANNIHILATOR, DONG 2014_13
ANNIHILATOR, DONG 2014_14
ANNIHILATOR, DONG 2014_15
ANNIHILATOR, DONG 2014_16
ANNIHILATOR, DONG 2014_01
ANNIHILATOR, DONG 2014_02
ANNIHILATOR, DONG 2014_03
ANNIHILATOR, DONG 2014_04
ANNIHILATOR, DONG 2014_05
ANNIHILATOR, DONG 2014_06
ANNIHILATOR, DONG 2014_07

BILDERSTRECKE: GRAVE DIGGER

GRAVE DIGGER, DONG 2014_01
GRAVE DIGGER, DONG 2014_02
GRAVE DIGGER, DONG 2014_03
GRAVE DIGGER, DONG 2014_04
GRAVE DIGGER, DONG 2014_05
GRAVE DIGGER, DONG 2014_06
GRAVE DIGGER, DONG 2014_07
GRAVE DIGGER, DONG 2014_08
GRAVE DIGGER, DONG 2014_09
GRAVE DIGGER, DONG 2014_10
GRAVE DIGGER, DONG 2014_11
GRAVE DIGGER, DONG 2014_12