CD & DVD-REVIEWS:

Chris Rea - Road Songs ForLovers

Chris Rea meldet sich trotz herber gesundheitlicher Rückschläge wieder mit einer neuen Scheibe zurück. Auf „Road Songs For Lovers“ geht es wiederum extrem entspannt zur, wie unser Rezensent feststellt.

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

Bei SKULL FIST bracht die Hölle los. Fotos: Niels Holger Schmidt
Bei SKULL FIST bracht die Hölle los. Fotos: Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKEN:

ENFORCER, SKULL FIST & VANDERBUYST in Essen

Wie immmer grandios: VANDERBUYST
Wie immmer grandios: VANDERBUYST

Einen mark- erschütternden Konzert- abend bescherten ENFORCER, VANDERBUYST und SKULL FIST Freunden traditioneller Metal-Musik 1. Februar im ausverkauften Turock am. Vor allem die letztgenannten sprengten das Dach vom Essener Rockclub.

So stellt man sich Metalkonzerte vor: Tobende und headbangende Langhaarige, die sich in eine Wolke aus Schweiß und Bierdunst hüllen, ihre schweißnassen Haare fliegen lassen und einfach hemmungslos zu brachial lauten E-Gitarrenklängen abfeiern. Und genau das wurde im Turock geboten.

Gefühlte fünf Sekunden nachdem der Holland-Dreier VANDERBUYST losgelegt hatte, verwandelte sich das Turock in einen wahren Höllenschlund aus wild umher springenden Gestalten: Der erste Moshpit selbst auch in Reihe 10 war schnell formiert und Stagediver ließen auch nicht lange auf sich warten. Und die Truppe um Gitarrenmann Willem Verbuyst machte keine Gefangenen, knallte eine fantastische Nummer - etwa „The Flying Dutchmen“ -  nach der anderen raus. Es war einfach grandios.

Schwer vorstellbar, dass dies noch zu steigern sein sollte. War es aber. Die Ahornblätter SKULL FIST wurden noch euphorischer vom durchdrehenden Auditorium abgefeiert. Bei ihren Achtziger-Metal-Nummern wie „No False Metal“ oder Material von der neuen Scheibe „Chasing the Dream“ raste der Mob. Ein Stagediver nach dem anderen warf sich in Todesverachtung von der Bühne und Crowdsurfer schafften es spielend auf den Händen der Meute quer durch den Raum. Nur: Die immer wieder auf der Bühne strandenden Surfer wurden zum technischen Problem, rissen Mikroständer um, entstöpselten Monitorboxen. Das fand die Technikabteilung natürlich weniger lustig. Dennoch: eine grandiose Party. Bei solchen Vorleistungen hatte der nominale Headliner ENFORCER am Ende kaum eine Chance. Zu dutzenden verabschiedeten sich Zuhörer noch vor Beginn des Auftritts der Schweden. Die Stimmung vor der Bühne war deutlich weniger ausgelassen. Die Truppe lieferte handwerklich zwar ordentlich ab, war hinter SKULL FIST und VANDERBUYST aber dritter Sieger des Abends. Dazu mag der skurril übertriebene Einsatz der Nebelmaschine beigetragen haben. Das Quartett verschwand zeitweise auf der Bühne in der Nebelwand. Da halfen auch Pyros nix. Dennoch: Der Abend war ein Hochamt für dieses Genre. –nhs

 

 

Große Bilderstrecken gibt es hier:

 

SKULL FIST

SKULL FIST, Essen2014_11
SKULL FIST, Essen2014_01
SKULL FIST, Essen2014_02
SKULL FIST, Essen2014_03
SKULL FIST, Essen2014_04
SKULL FIST, Essen2014_05
SKULL FIST, Essen2014_06
SKULL FIST, Essen2014_07
SKULL FIST, Essen2014_08
SKULL FIST, Essen2014_09
SKULL FIST, Essen2014_10

VANDERBUYST

VANDERBUYST, Essen2014_14
VANDERBUYST, Essen2014_01
VANDERBUYST, Essen2014_02
VANDERBUYST, Essen2014_03
VANDERBUYST, Essen2014_04
VANDERBUYST, Essen2014_05
VANDERBUYST, Essen2014_06
VANDERBUYST, Essen2014_07
VANDERBUYST, Essen2014_08
VANDERBUYST, Essen2014_09
VANDERBUYST, Essen2014_10
VANDERBUYST, Essen2014_11

ENFORCER

11-ENFORCER, Essen2014_11
01-ENFORCER, Essen2014_04
02-ENFORCER, Essen2014_08
03-ENFORCER, Essen2014_01
04-ENFORCER, Essen2014_02
05-ENFORCER, Essen2014_03
06-ENFORCER, Essen2014_05
07-ENFORCER, Essen2014_06
08-ENFORCER, Essen2014_07
09-ENFORCER, Essen2014_09