KONZERTTIPP:

AC/DC-Taktgeber Phil Rudd im Turock

Prominenter Besuch im Turock in Essen. Am 22. September gibt sich der, bei AC/DC wegen verschiedener Drogengeschichten in Ungnade gefallene, Schlagzeug-Gott Phil Rudd mit seiner Solo-Truppe die Ehre. Die hat mit „Head Job“ jüngst eine ganz ordentliche Pub Rock-Scheibe rausgebracht. Das klingt nicht wie AC/DC, aber die Riff-Rock-Könige scheinen an allen Ecken und Enden durch.

Wie das live klingt, kann man für günstige 25 Euro (VK) ab 20 Uhr in dem Essener Club bewundern. Karten gibt es HIER.

CD & DVD-REVIEWS:

MOTÖRHEAD – Under Cöver

Wie ist die neue MOTÖRHEAD-Coverscheibe? Darüber gehen die Meinungen in der Redaktion doch ziemlich auseinander, wie man HIER lesen kann.

QUIET RIOT – ROAD RAGE

QUIET RIOT sind (mal wieder) mit nem neuen Sänger - dem  „American Idol“- Gewinner James Durbin und neuem Album unterwegs-. Die Scheibe hat eine ziemlich turbulente Entstehungsgeschichte, wie man HIER nachlesen kann.

DIRKSCHNEIDER Nochmal Back To The Roots

Herr DIRKSCHNEIDER hat mal wieder ne neue Live-Scheibe aufgenommen - mit Material seiner Ex-Kapelle ACCEPT. Der Sinngebung dieser Unterfangens spürt HIER unser Rezensent Markus Renner nach:

EDGUY – Monuments

Die Umsatzkönige EDGUY fräsen sich schon nunmehr seit 25 Jahren mit ihren etwas zu klebrigen Melodien in unser Gehör. Das begehen sie mit einem fetten Packet aus Best-Of, nagelneuen Nummern und einer DVD. Lohnende Anschaffung, findet unserer Rezensent.

EUROPE - Final Countdown 30th Ann. Show

 

Vor drei Dekaden haben EUROPE mit „Final Countdown“ sämtliche Hitparaden geknackt. Das wurde 2016 auch livehaftig gefeiert. Was von dem gerade erschienen Mitschnitt der Feierlichkeiten zu halten ist, steht HIER

 

MR. BIG – Defying Gravity

Die US-Zockertruppe MR. BIG meldet sich mal wieder zu Wort. Bei „Defying Gravity“ bleibt sie aber unter ihren Möglichkeiten. Nicht spielerisch, aber kompositorisch, stellt unser Rezensent fest.

Festivalhöhepunkt: BAD RELIGION. Fotos: Niels Holger Schmidt
Festivalhöhepunkt: BAD RELIGION. Fotos: Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKEN:

Das Ruhrpott Rodeo 2014 in Bottrop

Sorgten für Spaß: TURBONEGRO.
Sorgten für Spaß: TURBONEGRO.

Ein amtlich fettes Line up fuhr das Ruhrpott Rodeo in diesem Jahr vom 29. bis 31. Mai auf dem Flughafen Schwarze Heide in Bottrop auf. Als Headliner konnten die Punkrock-Götter BAD RELIGION gewonnen werden.

 

Die Amis mussten allerdings am Abend des 30. Mai unter erschwerten Bedingungen ran: Erst um kurz vor Mitternacht, bei 7 Grad Außentemperatur, enterten die Punkrock-Ikonen die Bühne. Zusätzlich durchwehte ein dezenter Jaucheduft das Festival-Gelände. So ist das eben auf dem Lande. Die fünf Amis nahmen es professionell und rotzen ihren Set stringent runter. „21st Century (Digital Boy)“ oder „American Jesus“ unterhielten die (allerdings merklich bröckelnde) Zuhörerschaft. So war es ganz gut, dass die Band nach einer guten Stunde Spielzeit mit ihrem Hit „Punk Rock Song“ als Zugabe den Sack zu machte. Angewärmt hatten vorher unter anderem TERRORGRUPPE und MILLENCOLIN das Auditorium. Am 29. Mai standen unter anderem PENNYWISE auf dem Programm – und die Zuschauer zum Teil knöcheltief im Morast der regendurchweichten Weide.

Am Schlusstag überzeugten die skandinavischen Rotzrocker TURBONEGRO auf ganzer Linie. Eigentlicher Höhepunkt war allerdings der grandiose Auftritt von IRIE RÉVOLTÉS. Die mischten mit ihrem Mix aus Reggae, Dancehall, Hip Hop und Ska nebst hochpolitischer, oft antifaschistischer Texte das schon schwächelnde Auditorium noch mal ordentlich auf. Gutes Festival. -nhs

 

 

BILDERSTRECKE: BAD RELIGION

BAD RELIGION, Bottrop2014_01
BAD RELIGION, Bottrop2014_03
BAD RELIGION, Bottrop2014_04
BAD RELIGION, Bottrop2014_05
BAD RELIGION, Bottrop2014_06
BAD RELIGION, Bottrop2014_07
BAD RELIGION, Bottrop2014_08
BAD RELIGION, Bottrop2014_09
BAD RELIGION, Bottrop2014_11

BILDERSTRECKE: TURBONEGRO

Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_16
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_01
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_02
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_03
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_04
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_05
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_06
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_07
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_08
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_09
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_10
Turbonegro, Ruhrpott Rodeo, Bottrop2014_11

BILDERSTRECKE: IRIE REVOLTS

IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_13
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_14
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_15
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_01
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_02
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_03
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_04
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_05
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_06
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_07
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_08
IRIE REVOLTS, Ruhrpott Rodeo2014, Bottrop_09