CD & DVD-REVIEWS:

Joe Bonamassa - British Blues Explosion Live

Joe Bonamassa ist bekanntlich ein ziemlich fleißiger Mann. Auf seinem neuen setzt er sich mit den Heroen der “British Blues Explosion” auseinander, also mit Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page. Ganz interessant, findet unser Rezensent.

Loreena McKennitt – Lost Souls

Loreena McKennitt hat mit „Lost Souls“ nach langen Jahren mal wieder eine Scheibe mit eigenem Material am Start. Gekonnt setzt die Kanadierin mit deutlich hörbaren irischen und schottischen Wurzeln auf keltische und orientalische Klangwelten. Ziemlich gut findet das unser Rezensent.

AYREON – Best of Ayreon live

Die Zockertruppe um Arjen Anthony Lucassen serviert uns mit ihrem Doppellive-Album – wie der Titel schon andeutet – einen livehaftigen Durchmarsch durch ihr Schaffen seit 1995. Mitgeschnitten wurde das ganz bei den 2017er Tilburg-Konzerten. Beeindruckend, findet unser Rezensent.

MICHAEL SCHENKER FEST – Resurrection

Michael Schenker kommt auf seiner neuen Scheibe "

Resurrection" mit einem ganzen Stall prominenter ex-Mitstreiter um Eck und schafft es dabei auch noch eine gute Platte abzuliefern. Spannend, findet unser Rezensent.

Konstantin Wecker  - Poesie & Widerstand live

Konstantin Wecker ist inzwischen über 70, hat aber noch reichlich Leidenschaft und Druck auf dem Kessel. Das zeigt seine Jubiläums-Live-DVD „Poesie und Widerstand – live“

Starker Support: GOLD. Fotos (2): Niels Holger Schmidt
Starker Support: GOLD. Fotos (2): Niels Holger Schmidt

BILDERSTRECKE:

ZODIAC, GOLD und DAILY THOMPSON im Turock

Retro & erdig: ZODIAC.
Retro & erdig: ZODIAC.

Retro-Vollbedienung im Essener Turock: Am 20. September gab es dort gleich dreifach alte, neue Töne von ZODIAC, GOLD und DAILY THOMPSON.

Chef im Ring in dem Essener Rockclub war diesmal die Münsteraner ZODIAC. Sie servierten ihren bluesigen Retrorock mit deutlichem 70er- und Psychedelic-Einschlag. Das Quartett machte so nicht nur auf ihre 2013er-Scheibe “A Hiding Place“, sondern selbstverständlich auch auf ihr frisch erschienenes Drittwerk „Sonic Child“ aufmerksam. Letzteres könnte allerdings etwas mehr Zug vertragen, kommt es doch stellenweise arg getragen daher.

Ebenfalls neues Material hatten die holländischen GOLD im Angebot. Die Band um Sängerin Milena Eva servierte wiederum starkes Material von der schönen Debütscheibe „Interbellum“. Zum Abschluss des Sets gab es aber auch ein noch unbetiteltes, neues Stück, das überraschend lärmig ausfiel. Starker Auftritt.

Als dritte Truppe im Bunde war das Dortmunder Trio DAILY THOMPSON mit von der Partie. Die passten mit ihrem stellenweise recht düsteren Fuzzrock gut in das Paket. –nhs

 

Bilderstrecken gibt es hier:

ZODIAC

GOLD

DAILY THOMPSON

BILDERSTRECKE: ZODIAC

Zodiac, Essen2014_01
Zodiac, Essen2014_02
Zodiac, Essen2014_03
Zodiac, Essen2014_04
Zodiac, Essen2014_05
Zodiac, Essen2014_06
Zodiac, Essen2014_07
Zodiac, Essen2014_08
Zodiac, Essen2014_09
Zodiac, Essen2014_10
Zodiac, Essen2014_11
Zodiac, Essen2014_12

BILDERSTRECKE: GOLD

GOLD, ESSEN2014_01
GOLD, ESSEN2014_02
GOLD, ESSEN2014_03
GOLD, ESSEN2014_04
GOLD, ESSEN2014_05
GOLD, ESSEN2014_06
GOLD, ESSEN2014_07
GOLD, ESSEN2014_08
GOLD, ESSEN2014_09
GOLD, ESSEN2014_10
GOLD, ESSEN2014_11
GOLD, ESSEN2014_12

BILDERSTRECKE: DAILY THOMPSON

Daily Thompson, Essen2014_08
Daily Thompson, Essen2014_09
Daily Thompson, Essen2014_10
Daily Thompson, Essen2014_01
Daily Thompson, Essen2014_02
Daily Thompson, Essen2014_03
Daily Thompson, Essen2014_04
Daily Thompson, Essen2014_05
Daily Thompson, Essen2014_06
Daily Thompson, Essen2014_07