CD & DVD-REVIEWS:

Biff Byford - School of Hard Knocks

Biff Byford, hauptberuflich Frontmann und irgendwie auch Mastermind der NWOBHM-Veteranen SAXON serviert uns mit “School of Hard Knocks” sein Solo-Debüt. Was davon zu halten ist, steht HIER.

ROSE TATTOO – OUTLAWS

Die Aussie-Rabauken von ROSE TATTOO haben sich ihr 1978er Debüt nochmal in der aktuellen Besetzung vorgenommen. Wie das klingt, hat unser Rezensent Onkel Hotte HIER aufgeschrieben.

MONO INC. – The Book Of Fire

Die Hamburger Düsterrocker MONO INC. servieren uns mit „The Book Of Fire“ den Nachfolger ihres Erfolgsalbums “Welcome To Hell”. Zielgruppengerecht, urteilt unser Rezensent.

Molly Hatchet  - Battleground

Die Southern Rock-Veteranen MOLLY HATCHET kommen dieser Tage mit ihrer neuen Live-Scheibe „Battleground“ um die Ecke - mit Gesangsneuzugang Jimmy Elkins, wie man HIER lesen kann.

FOREIGNER - Double Vision: Then And Now

Wiedervereinigung bei FOREIGNER? Viele ahnten Arges. Aber sie Irrten. „Double Vision: Then And Now“ ist ein wirklich toller Konzertfilm und Live-Album, findet unser Rezensent.

MOTÖRHEAD – "1979"-Sets

Die MOTÖRHEAD-Nachlass- verwalter haben nochmal in ihren Archiven gekramt und hauen ein richtig dickes Ding raus. Genau genommen drei dicke Dinger, die das Jahr 1979 umfänglich reflektieren, wie man HIER lesen kann.

AIRBOURNE – Boneshaker

Die Australier AIRBOURNE melden sich mit Album Nr. 4 zurück. Und „Boneshaker“ lässt tatsächlich Wand und Gerippe erzittern, findet unser Rezensent.

BILDERSTRECKEN 2015:

DEEP PURPLE - Lebendige Dinos im Einkaufstempel

 

Die britischen Dino-Rocker DEEP PURPLE haben noch Dampf auf dem Kessel. Das konnte man beim Gastspiel am 13. November in der Arena Oberhausen im Einkaufstempel CentrO feststellen. Die fünf älteren Herren rockten das proppevolle Haus, wie man HIER lesen und sehen kann.

Bonamassa in Oberhausen

Joe Bonamassa ist wieder unterwegs - unter anderem in der Arena Oberhausen am 1. März. Dort hinterließ er einen etwas zu perfekten Eindruck, wie man HIER lesen und sehen kann. –nhs

VANDERBUYST: Abschied im Turock

Es war bitter-süß: Der Holland-Dreier VANDERBUYST verabschiedete sich am 4. September im Essener Turock von seinen deutschen Anhängern, wie man HIER lesen und sehen kann.

Die SCHERBEN im zakk

Die Politik-Rock-Veteranen TON STEINE SCHERBEN haben sich mal wieder auf eine Gastspielreise gemacht - auch ohne den verstorbenen Rio Reiser. Wie ihr Gastspiel in Düsseldorf war, steht HIER.

NAZARETH: Aufer- stehung in Duisburg

NAZARETH haben (mal wieder) ’nen neuen Sänger. Mit ex-KROKUS-Röhre Carl Sentance erlebte das Auditorium in Duisburg eine echte Wiederauferstehung, wie man HIER lesen kann. –nhs

TESTAMENT machen keine Gefangenen

TESTAMENT sind derzeit die kompakteste Truppe im klassischen Thrash-Genre, wie man beim Gastspiel im Dortmunder FZW feststellen konnte. –nhs