CD & DVD-REVIEWS:

KISS - KISSWORLD

Die Gruselrock-Veteranen und Marketing-Cracks setzen dieser Tage zur letzten Runde an. Auf ihrer „End of The Road“-Tour und mit der neuen (neuigkeitsfreien)  neue Kompilation „KISSWORLD“, wie man HIER lesen kann.

AVANTASIA – Moonglow

Tobias Sammet ist bekanntlich ziemlich rührig. Auf „Moonglow“ wartet er mit reichlich Bombast und Promis auf. WEITERLESEN

ACCEPT - Symphonic Terror

Das Zusammenspiel von Metalband und Symphonie Orchester probieren die Teutonen-Metal-Veteranen auf dem aktuellen Live-Silberling „Symphonic Terror". Fast gleichzeitig m,it erscheinen haut Basser Peter Baltes in den Sack,  wie man HIER lesen kann..

THUNDER - Please Remain Seated

Die britischen Classic-Rocker THUNDER liefern ja regelmäßigen überzeugend erstklassige Hardwurstware ab. Diesmal sind sie allerdings ungewohnt ruhig unterwegs, wie man HIER lesen kann.

EILMELDUNG:

UFO-Keyboarder Paul Raymond stirbt mit 73

 

Schockierende Nachrichten aus dem UFO-Camp: Langzeit-Keyboarder und Rhythmusgitarrist Paul Raymond erlag heute (Samstag, 13. April 2019) im Alter von 73 Jahren einer Herzattacke. Reanimationsversuche der Ärzte blieben letztlich erfolglos, wie seine Partnerin Sandra via Facebook mitteilt. Raymond war gerade noch mit UFO bei ihrer „Last Orders“-Abschiedstournee in Großbritannien und Irland unterwegs, mit der man gleichzeitig den 50. Bandgeburtstag beging unterwegs. Im Sommer sollte es auch in Deutschland einen Tourabschnitt geben. Nach den Worten seiner Partnerin hatte er die Gastspielreise sehr genossen. Rock On, Paul! -nhs

KONZERTTIPP: Rock Hard Festival '19

Der heilige Geist spielt Strom-Gitarre

Mit dem wohl stärksten Line Up seit Jahren wartet 2019 das ROCK HARD Festival von Freitag, 7. Juni bis Sonntag, 9. Juni auf der Kanalbühne Gelsenkirchen auf. Wer neben den Headlinern ANTHRAX und GAMMA RAY sowie Granaten wie LIZZY BORDEN, CANNIBAL CORPSE, SKID ROW oder der britischen Hardrock-Institution MAGNUM noch am Start ist, steht HIER.

BILDERSTRECKE: Rock meets Classic

Mit großem Tamtam

Auf eine beeindruckende Bilanz kann Mat Sinner, Mastermind der Rock meets Classic Konzertreihe, verweisen. Im vergangenen Jahrzehnt ließen sich 600.000 Besucher bei 200 Shows in acht Ländern von der klassisch-rockenden Kombination begeistern. Bei der Show der Geburtstagstour in Bochum jedoch blieben viele Plätze im RuhrCongress unbesetzt. Womöglich lag das auch daran, dass die ganz großen Namen - abgesehen von DEEP PURPLEs Ian Gillan - auf dem Billing in diesem Jahr fehlten, wie man HIER lesen kann.

Ian Gillan hat auch mit 73 noch Dampf.
Ian Gillan hat auch mit 73 noch Dampf.

IM GESPRÄCH: Ian Gillan (DEEP PURPLE)

"Das Goodbye wird wohl länger, als angenommen"

Eigentlich wollten sich die Rock-Ikonen DEEP PURPLE nach ihrer jüngsten, formidablen Scheibe „inFinite“ und der zugehörigen Gastspielreise langsam aufs Altenteil schleichen. Die letzte Ehrenrunde könnte sich jedoch noch deutlich länger ziehen, als die Band selbst erwartet hatte, verriet Sänger Ian Gillan Niels Holger Schmidt im Interview. Der gute Mann hat mit 73 Lenzen auch noch soviel Energie, dass ich sich im Frühjahr 2019 neben seiner Stammcombo noch mit vielen Promi-Kollegen bei der „Rock meets Classic“-Tournee vergnügt. Auf einen neuen Anlauf mit Ex-PURPLE-Gitarrist Ritchie Blackmore hat er dagegen keine Lust, wie man HIER nachlesen kann.